Full text: Neues Archiv für preussisches Recht und Verfahren, sowie für deutsches Privatrecht (Jg. 3 (1837))

22. : Recension Das Wechselrecht und die Lehre von den Handels-Billets, und kaufmännischen Anweisungen nach dem Preuß. Rechte, mit Berücksichtigung des Proceß- und Concurs-Verfahrens. Von Crelinger und Gräff

167

XVIII.
Das Wcchsclrecht und die Lehre von den
Handels-Blllets, und'kaufmännischen An,
Weisungen nach dem Preuß Rechrc,. mir Be-
rücksichtigung des Proceß- u. Coucürs-Eer-
fahreus.'Eon L.Crelinger,.Ober-Landes-
gerichrs-Rarh zn Breslau, und H. Gr äff,
Ober-Laudesgerichlä-Justlz-Commissariüs
z,«Breslau. Breslau, 1833. Verlegt bei A.
Schulz undComp. S. vrn. 541. gr. 8.
^ Ladenpreis 3 Thlr.
R e c e. u s i o n
von
K o m m e r.

£>ic Vers. liefern hier einen vollständigen Commentar über
die betreffenden Stellen unserer Gesetzgebung in fünf Haupt«
Abthciluugen: I. von Wechseln (S. i—l>89, H. von Han-
dels Billets (S. 419—428), HI. von kaufmännlichen An,
Weisungen (S.4-9—448.), I V. vom Wechsel- uudErecittlv-
processe (S.449—494.), V. von den Rechtsverhaltinssen
der Wechsel, Handels-Billets u. kaufmännischen Anweisungen
im Concurse (S. 495—508.),. VI. Formulare, Register.
(S. 509—546.) Es liegt uns ein mit Gründlichkeit und
Fleiß ausgearöcitctes Werk vor, die Praxis ist,den Verfassern
zu großem Danke verpflichtet, und für Alle, welche mitWcch-
sclsachen zu.thun haben, ist das Werk unentbehrlich. Eine,
historische Entwickelung des europäischen Wechselrechts, eine
beständige Rücksichtnahme auf das gemeine Recht ist zwar,
nicht gegeben, wäre nach den Anforderungen der Wissenschaft
wünschenswerth gewesen, allein die Verf. haben die näch-
sten Bedürfnisse der Praxis im Auge gehalten, und
diesen Bedürfnissen genügt. — lieber den Inhalt können wir
uns natürlich hier nicht sehr verbreiten. Rach S 4. scheinen
die Verfasset— wenigstens widersprechen sic nicht ausdrück-
lich — die in Mathis sur. Mon Schr. Abschnitt II. auf,
gcnommenen Justiz-Ministerial-Rescriptc als gesetzliche
Erklärungen der Gesetze anzuschen, weil der Justiz«

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer