Full text: Neues Archiv für preussisches Recht und Verfahren, sowie für deutsches Privatrecht (Jg. 15 (1852))

35. Stehen die Juden in den wiedereroberten westlichen Provinzen in den provinzialrechtlichen, oder in den jüdisch-statutarischen ehelichen Güterrechten? Erörterung

304

xxxm.
Stehen -ie Juden in den wieder eroberten west-
lichen Provinzen in den provin^ialrcchtlichcn, oder
in. den jüdisch - statutarischen ehelichen Güter-
Nechten?

Erörterung,
von
Herrn Kreis-Richter Geck zu irffrn.
Band 14. S. 116. Heft I. dieses Archivs hat in
scharfsinniger Weise vr. Sommer gegen die Ansicht des
Soester Gerichts und des Appellhosö Hamm auSzufüh-
ren versucht, daß in Folge der sogenannten Judenemanci-
pation vom 23. Juli 1847. und der Toleranzbestiuunung
des Gesetzes vom 6. April 1848 das Ritual- und Privat«
Recht der Juden in den allgemeinen Gesetzes-Coder auf,
gegangen sei. Demgemäß würde sich auch die Frage, ob
die Juden und wie weit in statutarischer Güter-Gemein-
schüft leben, bejahen lassen.
Nach wiederholter Durchsicht der Materialien, der
Verhandlungen des vereinigten Landtags, können wir
indeß die Wirkung jener Gesetze nicht so weit greifen

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer