Full text: Neues Archiv für preussisches Recht und Verfahren, sowie für deutsches Privatrecht (Jg. 15 (1852))

\ll

den, nicht verbunden. Rechlos. mitgelh. vou Sommer.
I.VHl. Welches sind nach Preuß. Recht die Erwcrbarten der
Reallast? Ist insbesondere die Eintragung ungewöhnlicher
(aus speziellen Titeln beruhender) Reallasten zum Erwerb
oder zur Erhaltung des dinglichen Rechts erforderlich?
Nom Hrn. Appellat.-Rath Roloff in Marienwerder. .
MX. £6 über Nertheilung von Eoltecten der Rechtsweg zu-
läßig sei? Rechisfall, mitgelhcilt von Sommer. . .
l.X. Wenn die für eine fortwährende Verbindlichkeit geleistete
Bürgschaft nach Ablauf eines Jahrs gekündigt worden,
muß dann noch der Ablauf eines Jahrs seit der Kündi-
gung abgewartet werden, bevor aus Befreiung vom Bürq-
schaftSneruS geklagt werden kann? Rechtsfall, mitgetheilt
von Herrn Rechts-Anwalt Esl eb en in £lpe. . .
LXL Auch im Herzogtum Westfalen ist der Adjacent eines
FlusieS dem anerkannten Fischereiberechtigten gegenüber
zur Milsischerei berechtigt. Ncchtsf. mitgeth. v. Somme r.
lX!I. Kann der Prälegatar auf eine Geldsumme gegen die
übrigen Miterben das Legat einklagen, cder muß er, weil
solche Klagen gegen sämmtliche Erben, also auch gegen
ihn gerichtet werden müssen, Niemand aber sich selbst ver-
klagen kann, zur Erlangung des Prälegats auf Erbtheilung
klagen? Rechisfall, mitgetheilt von Sommer. .
LXUl. Das Svstcm des Preuß. Landrechts in deutschrechtli--
cher und philosophischer Begründung von Frau; Löher.
Paderborn, Druck und Verlag der Junfermannschen Buch-
handlung (I. E. Pape). Geh. S. 287. Pr. 1 Thlr.
10 Sgr. Recenncn von Sommer.
LXIY. Archiv für Rechtsfälle aus der Praris der Rechts-
Anwälte deS König!. £berrribunals. HerauSgegeben von
den Ober-Tribunals-Rechts-Anwälten und redigirt vou
Theodor Slriethorst, KammergerichlS-Raih. Erster Band.
Berlin, Verlag von Earl David. 1851. 8. S. 422.
Pr. 1 Thlr. 10 Sgr. Recension von Sommer. . .
LXV. Heber Injurien gegen Todte.
LXVI. Juristische Zeitläufte. (Fortsetzung.) V. Sommer.

612
ii i 6
64!
64!)
(158
003
665
668
67 L

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer