Volltext: Jherings Jahrbücher für die Dogmatik des bürgerlichen Rechts (Bd. 44 = 2.F. 8 (1902))

14. Berichtigung

392 Schloßma NN, Zu 1. 20 v. de rebus creditis 12, 1.
auf ein anfänglich formlos und daher ungiltig abgegebenes
Schenkungsversprechen nachträglich durch simulirte Erfüllung
des Versprechens in Verbindung mit einem simulirten Darlehn
den § 518 Abs. 2 B.G.B. *) als anwendbar erscheinen zu lassen.
Sicherlich wird man hier nicht auf Grund des Geschehenen
ein, auch als formloses gütiges Handgeschenk und einen davon
unabhängigen Darlehnsvertrag, sondern ein einziges Geschäft,
— ein der Formvorschrift des B.G.B. nicht genügendes und
darum ungültiges Schenkungsversprechen feftzusteÜen haben.
i) „Der Mangel der Form wird durch die Bewirkung der ver-
sprochenen Leistung geheilt."

Berichtigung.
S. 222 Z. 1 v- o. lies: am Frauengut statt von Frauengut
Z. 2/3 v. o. lies: gemeinsamer statt gemeinsamen.

Frommannsche Buchdruckerei (Hermann Pohle) in Jena. — 2355

Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

powered by Goobi viewer