Volltext: Jherings Jahrbücher für die Dogmatik des bürgerlichen Rechts (Bd. 51 = 2.F. 15 (1907))

9. Ueber den Begriff der Vaterschaft

vn.

Nachdruck verboten.

lieber den Begriff der Vaterschaft.
Bon vr. Raupe, Privatdozent an der Universität Bonn.
I. 88 1717, 1591.
In diesen Jahrbüchern (Bd. 50, S. 416 ff.) veröffentlichte
Kuttner einen klar und fesselnd geschriebenen Aufsatz: Die
Klagen auf Feststellung des Bestehens oder Nichtbestehens der
unehelichen Vaterschaft.
Gegen diesen Aufsatz richten sich die folgenden Aus-
führungen. Kuttner ist bestrebt, einen einheitlichen Begriff
der unehelichen Vaterschaft zu gewinnen, der ein für das Ehe-
hindernis des 8 1310111, die Unterhaltspflicht, die Legiti-
mation durch nachfolgende Ehe und die Ehelichkeitserklärung
in gleicher Welse bedeutsame Klage auf Feststellung des Be-
stehens oder Nichtbestehens der unehelichen Vaterschaft er-
möglicht.
Seinem Streben steht natürlich § 1717 im Wege. Denn
es ist klar, daß für den Standesbeamten, der ein Ehehindernis
im Sinne des 8 1310111 zu prüfen hat, 8 1717 nicht maßgebend
sein kann.
So nimmt denn Kuttner folgendes an: Unehelicher
Vater ist derjenige, aus dessen Beiwohnung die Mutter vas
LI. 2. F. xv! 1 16

Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

powered by Goobi viewer