Full text: Zeitschrift für Gesetzgebung und Rechtspflege in Preußen (Bd. 4 (1870))

14.2. Die Sicherungshaft überhaupt und namentlich die Statthaftigkeit derselben beim Handelsgericht in Leipzig nach dem Sächsischen Gesetz vom 14. März 1870.

Acyßner: Die Sicherungshaft überhaupt und die

XXVI.
Die Sicherungshast überhaupt und namentlich die Statt-
haftigkeit derselben beim Handelsgericht in Leipzig nach
dem Sächsischen Gesetz vom 14. März 1870.
Von Herrn Stadtgerichts-Rath Keyßner in Berlin.
I.
Nachdem* *) in Frankreich durch das Gesetz vom 27. Juli 18672>
(loi relative ä la contrainte par corps) art. 1 bestimmt war:
la contrainte par corps est supprimee en matiere commerciale,
civile et contre les etrangers.
konnte die Gesetzgebung in Deutschland nicht Zurückbleiben?) Es er-
gingen folgende die Schuldhast regelnde Gesetze
für Oesterreich 4. Mai 1868,*)
für den Norddeutschen Bund 29. Mai 1868,s)
für Hessen 7. August 1868,°)

') Eine vollständige Darstellung der Gesetzgebung über die Schuldhaft bis zu
dieser Zeit findet sich in Dr. Ullmann's trefflicher Abhandlung: „Ist die körperliche
Haft ein zulässiges Exekutionsmittel in Eivilprozeßverfahren?" In Hirsemenzel'S
Deutsche Gerichls-Zeiiung, Neue Folge Bd. 1. Ueber die Schuldhaft in Rußland vgl.
die Civilprozeßordnung vom 20. November 1864 §§. 1223—1266. Nach §. 1237 ist
der Schuldgefangene von der Schuld befreit, sobald die gesetzliche Dauer der Haft,
welche nach der Größe der Urtheilssumme von sechs Monaten bis fünf Jahre währen
kann, verbüßt ist. Mittermaier in Goldschmidts Zeitschrift Bd. 13 S. 587. —
Das Gesetz des Staates Bolivia über die Schuldhaft vom 4. Oktober 1851 ist mir
nicht näher bekannt. Goldschmidts Zeitschrift Bd. 15 S. 203.
s) Goldschmidt's u. Laband's Zeitschrift für das gesammte Handelsrecht Bd. 12
Blgh. S. 150. Vgl. Dr. Ullmann, die Zukunft der Schuldhaft, betrachtet aus dem
Gesichtspunkte der neuesten französischen Gesetzgebung.
3) Samuely, über die Schuldhaft mit Rücksicht auf den neuesten Stand der
Gesetzgebung. Goldschmidt's und Laband's Zeitschrift Bd. 15 S. 129.
*) Ebendas. Bd. 12 Blqh. S. 380.
-) Ebendas. Bd. 18 Blgh. S. 379. Lesse ebendas. Bd. 13 S. 35 fg. B. G.«
Bl. 1868 S. 237. Ueber die Zwangsvollstreckung durch Haft nach dem Entwurf einer
Prozeß-Ordnung in bürgerlichen Rcchtsstreitigkeiten für den Norddeutschen Bund. Vgl.
§. 966. 1012. l0l6. 1021—1031. Sie soll statthaft bleiben zur Erzwingung der Vor-
nahme einer Handlung und Leistung des Ofsenbarnngseides. Wegen des Sicherheits-
arrestcö vgl. § 671. 674a. unten Anm. 20.
«) Ebendas. Bd. 15 S. 162.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer