Full text: Volume (Bd. 1 (1837))

110

sere Nakahmen, umme der ergenanten dußes Ambtes Mei-
ster bede willen vnse gewontlicke Znsegele hirunder vp idt
Lpscium witlickenn gedrucket, Nach Christi unses leuen
Heren und Heylandes Gebort, im Boftein Hundert
Seven und Negentigstem Jare, den Soventeinden Dach
des Monates Septembris.
/ l. s. \ r l. s. \
VZohan v Arent Scharhar.^l)/

20) Johan Brant, geb. 1563, wurde am 19. Marz
1591 zum Rathsherrn, am 23. Juni 1611 zum Bür-
germeister .erwählt. Er starb den 17. November 1615.
S. Rotermund's Lexicon aller Gelehrten u. s. w. Th. 1,
5. 39. Roller Versuch einer Geschichte der iStadt
Bremen. Th. 3, S. 402. Der Name kommt auch
„Bran 5“ geschrieben vor. ,
31) Arent Schar har, oder wie der Name ebenfalls
vorkommt — Arnold Scharhaar — wurde am
2. Februar 1597 in den Rath gewählt. Er starb am
6. März 1604. S. Rotermund's Lexicon Th. 2, S.
150. Roller Versuch Th. 3, S. 402.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer