Full text: Kritische Zeitschrift für Rechtswissenschaft (Bd. 4 (1828))

493

Hase, de jure ccclcs. commentarii liistor.
gegebenen Plane des ersten Buches geschlossen werden kann,
die innere Kirchenrrchtsgeschichte mit der äußern verbinden, und
in bepden die Perioden in den einzelnen Materien, nicht die
Materien in den einzelnen Perioden darstellen zu wollen. Ueber
die Ausführung dieser ersten Adtheilung enthalt sich Res. um
so mehr alles beifälligen oder tadelnden Urtheils, als ein solches
vorerst nur vorgreifend und unvollständig ausfallen müßte.
Nur das kann er nicht unberührt lassen, daß der Verfasser mit
strenger Auswahl Quellen und Literatur, besonders die patri-
stische, auf ausgezeichnete Weise benützt hat. Daß er freilich
mit demselben über Manches rechten mögte, ist bei der Ver-
schiedenheit der Grundansichten nur begreiflich, kann ihn aber
von dem Wunsche nicht abhalten, daß uns der gelehrte Be»
fasser bald mit der zweiten Abtheilung beschenken möge, der
Ref. um so begieriger entgegensieht, als sich bei der Anzeige
derselben Gelegenheit finden wird. Einiges auch über den 3».,
halt der ersten Abtheilung zu sagen.
, 3. 3- Lang. .

Ärit. Zeitschr. IV. 3.

n

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer