Full text: Jahrbücher für die Dogmatik des heutigen römischen und deutschen Privatrechts (Bd. 14 = N.F Bd. 2 (1875))

13. Ueber die Frage: auf welche von mehreren Forderungen eine geleistete Zahlung abzurechnen ist?

X.

Ueber die Frage: auf welche von mehreren Forde-
rungen eine geleistete Zahlung abzurechnen ist?
Von
Henrici,
Vicc-Präsideitt im Königlich Preußischen Obertribunal.
Das Römische Recht, auf dessen Entwicklung der unge-
wöhnlich sichere juristische Tact, welcher die Römischen Juristen
auszeichnete, von hervorragendem Einfluß gewesen, bietet der
Wissenschaft eine sehr lohnende Aufgabe in der Erforschung
der in den Quellen keineswegs immer klar hervortretenden
innern Grunde seiner Satzungen, um so nicht nur für daö
richtige Verständniß der einzelnen Gesetzesstellen, sondern auch
für den Weiterbau eine feste Grundlage zu gewinnen.
Es mag auffallend erscheinen sich hieran erinnert zu sehen
in der Einleitung zu einer Abhandlung, welche sich mit der
in der Ueberschrift bezeichneten Frage beschäftigt. Mir würde
es auch gewiß sehr fern gelegen haben, eine solche Frage zum
Stoff für eine solche Arbeit zu machen, hätte mir mein Beruf
nicht wiederholt diese Frage berührende Entscheidungen vor-
geführt, welche bei Befolgung der gangbaren Lehre zu einem
durchaus unbefriedigenden, das materielle Recht verletzenden Re-
sultat gelangt waren. Solche Erscheinungen lassen regelmäßig
darauf schließen, daß die Wissenschaft ihre Aufgabe noch nicht
vollständig gelöst habe und tragen Jedem, welcher derartige
Erfahrungen nicht gleichgültig an sich vorübergehen läßt, die

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer