Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handels- und Wechselrechts (N.F. Bd. 2 = Bd. 27 (1873))

Sachregister.

459

Bankiergeschäfte, Begriff ders.,
386.
Barattogeschäft, Unterschied dess.
von der datio in solutum, S. 71.
Bedingung, gehört sie zum Klage-
grunde? 87.
Bergung, Begriff ders., 235.
Bestimmungsort, 110.
Bestimmungsort, s. Retentions-
recht, 132.
Betriebs-Reglement für die Ei-
senbahnen im Nordd. Bunde vom
10. Juni 1870. § 19. S. 11 u. 13.
Betrug im Sinne des A. D.H.-G.-B.,
über den Begriff dess., 4.
Bevollmächtigter: Anfechtung
eines von einem Bevollmächtigten
abgeschlossenen Vergleichs wegen an-
geblicher Verletzung von Instruc-
tionen, 287.
Beweis der Probemäßigkeit, 55.
Beweis, s. Geständniß, 88.
Beweis last bei der Einrede der
Fehlerhaftigkeit einer übersendeten
Waare, 1.
Beweispflicht bezüglich des Ein-
trittes der Schuldverbindlichkeit ans
Grund der verlautbarten Accepts-
beschränkung, 35.
Bona fides gilt im Handelsver-
kehr, 71.
Brand: Was ist unter Entstehung
dess. zu verstehen? 261.
Bundes - Genossenschaftsgesetz,
28.
Bürgschaft eines Metzgers für die
Schuld eines Nichtkaufmanns als
Handelsgeschäft und dadurch be-
gründete Zuständigkeit der Handels-
gerichte, 353.

C.
Chartepartie-Clausel, Anwend-
barkeit oder Nichtanwendbarkeit, bei
veränderter Sachlage, betr. Lade-
und Löschtage, 172.
Chartepartie-Clausel: „daß das
Schiff nur soweit dem Bestimmungs-
hafen sich zu nähern verpflichtet sei,
als es hierzu, ohne durch den Wasser-
stand gefährdet zu werden, im
Stande ist, 192. -

Co mm and i ti st: Anspruch gegen
den Commanditist einer in htew-
Uork etablirten Firma, gegründet
darauf, daß derselbe dortige Form-
vorschrifteu bei Eingehung von Com-
manditgesellschaften nicht beachtet u.
deshalb als offener Gesellschafter zu
haften habe, 313.
Commi ssionär, Klage des Com-
mittenten gegen dens., 7.
Committent, Klage dess. gegen den
Commissionär, 7.
Competenz, handelsgerichtliche, im
Fürstenthume Reuß ä. L., 46.
Competenz: welches Gericht ist zu-
ständig für Entschädigungsforderung
wegen Nachdrucks oder Nachstichs?
47.
Competenz, s. Handelsgerichte, 69.
Competenz: Ausschluß der Ver-
trage über Grundstücke von der
Competenz des Reichsoberhandels-
gerichts. 7O.
Competenz des Handelsgerichts. —
Die Berechnung von Lagermiethe
und Provision stempelt ein Geschäft
zu einem Handelsgeschäft. (Ham-
burger Einf.-Ges.). 129.
Competenz des Reichsoberhandels-
gerichts. 423.
Condictio indebiti — condictio
sine causa. 308.
Connossement, s. Reclamation.
165.
Connossement, s. Verfrachter. 199.
Consignati onswaaren, Immis-
sion in solche als Deckung. 295.
Constitui, Begründung emer Klage
aus demselben, insbesondere der Zeit
nach. 50.
Curs, s. Wechselzahlungen. 96.

D.
Datio in solutum, Unterschied
vom Barattogeschäft. 71.
Deckung, Gleichbedeutendheit dieses
Ausdrucks mit Provision. 367.
Depotwechsel. 33.
Differenzberechnung, s.Effecten-
handel. 390.
Dispositionsstellung, die Er-
klärung, es lasse sich über die Fehler-
haftigkeit einer Waare nichts be-
stimmen, sowie die bloße Anzeige

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer