Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 5 (1865))

3. Inhalt des fünften Bandes

Inhalt -es fünften Bandes.
Seite
I. Ein Beitrag zur örtlichen Geltung der Handelsrechtssätze. Von
Herrn Kreisrichter Lesse zu Lhorn. 1
II. I. Oertliche Anwendung der Gesetze über das Mandats - und So-
cietäts-Verhältniß. II. Verbot des Proprehandels für den offenen
Gesellschafter. III. Klagerecht der Gesellschaft aus den vom offnen
Gesellschafter im eignen Namen mit Dritten geschlossenen Ver-
trägen. Von Herrn Kreisrichter Vo igtel in Burg .... 7
III. Begrenzung der Statthaftigkeit des Ordnungsstrafverfahrens;
Sicherungsmittel der Gesellschafter gegen einander während des
Streites über die Auflösung der Handelsgesellschaft oder die Aus-
schließung eines Gesellschafters. Von Herrn Stadtrichter Keyßner
zu Berlin..30
IV. Hebet die Behandlung der Rohstoff-Vereine nach Handelsrecht.
Vom Stadt- und Kreisrichter Herrn R Koch in Danzig ... 46
V. Ueber Consum-Vereine. Von demselben. 60
VI. Ueber den Abgang eines Mitgliedes einer Handels- oder sonstigen
handelsrechtlichen Gesellschaft lohne deren Auflösung), — insbe-
sondere über den Austritt eines Vollpflichtigen (persönlich haften-
den Gesellschafters) aus einer Commandit-Actien-Gesellschast (Art.
199 des H.-G.-B.). Von Herrn Julius Maaßen, Advocat in
Köln.69
VII. Zur Lehre von der Commanditgesellschaft, namentlich zu Art. 150.
163 u. 165 des H.-G.-B. Von Herrn App.-Ger.-Rath v. Kräwel
in Naumburg. 95
VIII. Zur Lehre von der Commanditgesellschaft auf Actien, insbesondere
zu Arr. 173. 174.175. 178.180.182. 183. 197 u. 199 d. H.-G.-B.
Von demselben.. . 109
IX. Zur Auslegung des Art. 215 des allg. deutsch. H.-G.-B. Von
Herrn Dr, Friedrich Zimmermann, Hofgerichtsrath zu
Gießen.122
X Ueber die Form der Bürgschaft nach dem allg. deutsch. H.-G.-B.
Von Herrn App.-Ger.-Rath v. Kräwel in Naumburg .... 129

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer