Volltext: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 4 (1864))

3. Inhalt des vierten Bandes

Inhalt des vierten Sandes.

Seite

I. Zur Erläuterung der die offene Gesellschaft betreffenden Art. 93
bis 97. 102 bis 104.110. 111. 116 bis 119. 122. 123.133.136.
142. 143. u. 144. des allg. deutsch H -G--B. Von Herrn Appel-
lationsgerichtsrath v. Kr äw el in Naumburg . 1
II. Können die Art. 127.128.130.131.132 Anwendung finden, wenn
aus einer nur aus zwei Personen bestehenden Handelsgesellschaft
der eine Gesellschafter ausscheidet oder ansgeschlosfen wird? Von
Herrn Kreisrichter Schlomka in Erfurt. ..67
III. Rechtfall und Entscheidungen als Beitrag zur Lehre von der Auf-
lösung eines Societätsverhältniffes wegen der von einem Socius
bewirkten Störungen des gemeinsamen Geschäftsbetriebes, ingleichen
zur Lehre von der Liquidation der Gesellschaft (Art. 128. 130.
133. sg. des allg. deutsch. H.-G.-B.).80
IV. Rechte des Käufers bei Contractwidrigkeit der gelieferten Waare.
Von Herrn Dr. W. Auerbach in Frankfurt a. M.101
V. Kann der Käufer einer Zweigniederlassung mit Bewilligung des
Verkäufers die bisherige Firma fortführen (H.-G.-B. Art. 22)?
Rechtsfall, mitgetheit von Herrn App.-Ger.-Rath vr. Roloff in
Marienwerder. 127
VI. Bewilligung eines Zahlungszieles und Bewilligung einer Zahl-
ungsfrist Art. 49 H.-G.-B. Erk des Stadtgerichts zu Breslau
vom 17. Juli 1863. Erkeuntniß des APP.-Gerichts daselbst vom
9. April 1864 132

VII. Gültigkeit mündlicher Nebenabreden neben einem schriftlichen
Vertrag über Handelssachen. Art. 317 H.-G.-B. — Untheilbarkeit
der Erfüllung des Vertrages trotz verabredeter Lieferung in verschie-
denen Posten. Art. 359 H.-G.-B. — Schadenersatz bei unter-
bliebener Erfüllung des Vertrags. Art. 356. 283. 335 H.-G.-B.
Erk. des k. Kreis-Gerichts zu Stettin vom 14. Januar 1864. . . 134
VIII. In wieweit sind durch Art. 317 des H.-G.-B. die Vorschriften des
preuß. allg. L.--R. über die schriftliche Form der Verträge für beseitigt
zu erachten? Von Herrn Kreisrichter Lesse zu Thorn .... 138

Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

powered by Goobi viewer