Full text: Archiv für die Rechtsgelahrtheit in dem Großherzogthum Mecklenburg (Bd. 2 (1804))

( -4 )
Pflicht und Stadtrecht lhun, oder aber
die Güter den nächsten Freunden oder andern
in der Stadt um ein billig Kaufgeld
überlasten.
2. Das Stadt - Reglement, von welchem, statt
es ganz beyzufügen, drcy unzulängliche Ex-
tracte beygelegt sind — besage §. 64. nur, daß
von nun an, also von Zeit seiner am 2 zsten
December 1761. geschehenen öffentlichen Be-
kanntmachung, es untersagt worden, liegende
Gründe zum handhabenden Pfände, nies-
brauchlich, gänzlich oder nur wiederkäuflich,
an Auswärtige zu überlassen oder zu verheuren,
bey Strafe der Nichtigkeit oder Aushebung
einer solchen Handlung. Daneben aber be-
stimme es H. 6z., daß Grundstücke, die an
Auswärtige niesbräuchlich oder wiederkäuflich
ausgethan worden, binnen 5 Jahren wieder
eingelöset werden sollen; sonst aber die Stadt-
Kasse das Recht haben solle, sie einzulösen.
3. Der jetzt streitige Acker habe bey seinem Ver-
kauf noch gar nicht zum Stadtfelde gehört,
sondern, wie der beygebrachte Kontrakt zeige,
zum Benziener Felde. Scy dies gleich in der
Folge zum Stadtfelde durch einen Tausch
ge-

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer