Full text: Archiv für die Rechtsgelahrtheit in dem Großherzogthum Mecklenburg (Bd. 4 (1818))

( L87 )
hin jede, sondern nur eine hinlänglich sichernde
Ansässigkeit den Arrest ausschließt; so mögen
wir uns auch dem entgegen, durch keine prae-
judicia der Justiz - Canzellei zu Rostock irre
machen lassen. Nicht auf praejudicia, sondern
auf Recht und Gesetze sind wir angewiesen.
Inzwischen wird auch dem ersieren der beiger
brachten Rostockschen Erkentttuisse derAufhcbung
des Arrestes die Nichtbestellung der impetranti-
fchen Caution mituntergelegt, und beide beziehen
sich ohne Zweifel auf eine Ansässigkeit, deren
Sicherheit keinen gegründeten Einwendung«»
bloß gestellt war, und die auch wir zur Ber
freiung vom Arrest so hinreichend anerkennen,
als des Baroi s Le Fort Gutöbesih uns dazu
genügt haben würde, wenn von einem bloß
zur Sicherheit erkannten Arrest die Frage ge-
wesen wäre, und als wir überhaupt jeden An-
gesessenen, bis zur einleuchtenden Unsicherheit
für genüglich sicher angesessen halten und
annehmen.
Wir beschließen hier unsere submisseste
Rechrftrligung und Darstellung mrt ehrerbie-
tigster Erwartung Ew. Herzoglichen Durch-
laucht höchsterteuchreften Verfalls und bitten
nur noch um gnadtgste Zurückferligung der
bei-

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer