Full text: Archiv für die Rechtsgelahrtheit in dem Großherzogthum Mecklenburg (Bd. 1 (1803))

( 22 3 )
in der Stadt zu Greveömühlen allenthalben das
Nvchige, guter Ordnung nach zu verfügen, auszu-
richken und festzusetzen; zugleich aber in gedachtem
Herzogl. Abschiede und dessen Articulo 17, mich als
Dero verordneten Commissarkum bevollmächtiget,
alles dasjenige, was im Jahr i?»?. bey damaliger
Commission, zwischen dem Magistrat und der
Bürgerschaft, auch von Commissionöwegen, per
Kecetlum et Kelolmiones verglichen und festgesetzt
worden, in soweit solches in gegenwärtigem Com-
missionS-Abschiede nicht geändertist,, ans- und in
guter Ordnung zusammen zu ziehen: als wird
solchem Herzogl. Abschiede und ergangenen Commis»
sorio gemäs hiedurch verfüget und festgesetzet:
1) Soll der Magistrat in der Stadt Greves«
mühleil bestehen aus 2 Bürgermeistern 4 Rathsher-
ren und dem Stadt - Secretario. Wann aber
2) gegenwärtig nur 1 Bürgermeister und 3
Rathsverwandten vorhanden sind, so wird zwar dem
Magistrat und der Bürgerschaft freygelassen, den
zweyken Bürgermeister und vierten Rathsverwand»
ten, welche des Stadtweftnö kundig, und zur Füh-
rung eines so wichtigen Amts genugsam qualisiciret
sind, zu wählen, und um deren Bestäkkigung bey
Se. regierenden Herzogl. Durchlaucht unterthanigst
zu bitten. Indessen bleibet 3)

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer