Full text: Abhandlungen civilistischen und criminalistischen Inhalts (Bd. 3 (1839))

44 Ucbcr die Bedeutung der stricti juris und bonae fidei obligat, etc.
lind das tempus petitionis geachtet wird, wenn die Aesti-
matio« deS Interesses vor dem Processe in einigen wenigen
Fällen außer Anschlag bleibt, so ist -icS nichts alS ein Ucber-
bleibsel eines längst eingefallenen Gebäudes, dessen Ruinen
aber den Interpreten des römischen Rechts und namentlich
den Exegcten von der Glosse an bis auf Gans, Mühlen-
brnch> Keller und andern eben soviel zu schaffen gemacht
haben, wie den Philologen die Erklärung der alten Inserip-
lionen.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer