Full text: Hof und Staat (Bd. 2 (1809))

Beylage XV. 
Vorschlag 
zum 
Vortrag am Obergebürgischen Land¬ 
tage 1796. 
Als Markgraf Alexander in dem Jahre 1792 aus Sehn= 
sicht nach Ruhe, die Regierung der fränkischen Fürsten¬ 
thümer freywillig niederlegte, riefen die Gesetze der deut¬ 
schen Constitution, die Verträge des brandenburgischen Chur¬ 
hauses und selbst die von den Unterthanen dieser Fürsten¬ 
hümer eben diesem Hause schon im Voraus geleistete Erb¬ 
buldigung Sr. Majestät den König unsern allergnädigsten 
herrn zur Regentschaft. Feyerlich wurde diese Regentschaft 
ingetreten, mit allen den Regierungs-Maximen, welche 
die übrigen Provinzen des Preußischen Staats gebildet, 
gücklich gemacht, und zu der gegenwärtigen Stufe des 
Wohlstandes und innerer Stärke erhoben haben. 
Wurden alle diese Maximen, welche in der Preußi¬ 
schen Regierungs-Grund=Verfassung liegen, und nur 
allein von dem ewigen Gesetze der Staats-Moralität 
dictirt werden, in den hiesigen Fürstenthümern nicht so¬ 
gleich angewendet; so lag die Schuld gewiß nicht an der 
Regierung, sie lag in den ganz eigenen politischen Ver¬ 
hiltnissen der Fürstenthümer selbst. 
Diese
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer