Full text: Vorhoff der gantzen Jurisprudenz Oder Vollständige Einleitung zum Iure Civili, Feudali, Canonico und Publico (Th. 14 (1728))

Max-Planck-Institut für 
europäische Rechtsgeschichte 
182 
LIB. II. TIT. XV. 
TIT. XV. 
DE 
VULGARI SUB¬ 
STITUTIONE 
Usser der ersten Eintheilung der hare- 
dis institutionis in necessariam 
und voluntariam, haben wir auch 
noch eine andere, da selbige nehmlich eingethei¬ 
let wird in primam und secundam haeredis 
institutionem. Von der prima haeredis 
institutione ist auch in dem vorhergehenden 
Titul Erwehnung geschehen. Jetzt aber wol= 
len wir nach Anleitung derer institutionum 
auch von der andern Art etwas gedencken, wel¬ 
che man auch substitutionem nennet, und die 
man sonst insgemein im Teutschen auch After¬ 
Einsetzung, Nach=Erben=Satzung nen= 
net. Es ist aber selbige nichts anders, als ei¬ 
ne surrogatio ulterioris haeredis in locum 
deficientis facta. Hierbey muß man nun 
zufoͤrderst distinguiren inter constitutio¬ 
nem und substitutionem. Constitutio 
st, wenn zwey oder 3. Erben zugleich eingesetzet 
zwerden, und zugleich die Erbschafft bekommen 
ollen. Substitutio aber ist, wenn ein Erbe 
iingesetzet wird in eventum, woferne der erste 
Erbe 
FC
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer