Full text: Hitzig's Annalen der deutschen und ausländischen Criminal-Rechtspflege (N.F. Bd. 32 = [3.F.] Bd. 62 = Jg. 1853, Bd. 1 (1853))

An 
die Leser 
und Freunde 
der 
„Annalen der deutschen und ausländischen 
Criminalrechtspflege. 
Mit dem gegenwärtigen Jahrgange treten die Annalen 
in das zweite Vierteljahrhundert ihres Bestehens ein. 
Was in dem Stammwerke, den von dem hochverdien¬ 
ten, nun verewigten Julius Eduard Hitzig herausgege¬ 
benen 17 Bänden (1828—37), was in den 30 Bänden 
der Demme'schen Fortsetzung (1837—45), und in den 31 
der jetzigen Neuen Folge (1845--52) für Wissenschaft und 
Praxis des Criminalrechts und die ihm verwandten Fächer 
geleistet oder doch zu leisten versucht worden ist, darüber be¬ 
scheidet sich der gegenwärtige Herausgeber des Urtheils der 
wissenschaftlichen Kritik. Wohl aber hält er es für seine 
Pflicht, zu solchem Zeitpunkte den Dank Denen öffentlich 
auszusprechen, durch welche es ihm möglich ward, dieses 
Werk so fortzuführen, wie es bisher gelungen ist: den mehr 
als achtzig Mitarbeitern, die in den acht Jahren seiner Re¬ 
daction ihn unterstützten, und dem juristischen Publikum, 
das dem Unternehmen fortwährend seine erfreulichste Theil¬ 
nahme zuwendete. Er spricht diesen Dank nicht als übliche 
Vorage 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin 
uro
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer