Full text: Hitzig's Annalen der deutschen und ausländischen Criminal-Rechtspflege (N.F. Bd. 32 = [3.F.] Bd. 62 = Jg. 1853, Bd. 1 (1853))

B. Rechtsfälle. 
V. 
Schriftfälschung und Betrug in großarti¬ 
gem Maßstabe als Zweig einer noch groß 
artigeren verbrecherischen Industrie in 
und bei Frankfurt a. M.* 
Mittheilung vom Herrn Adv. Bopp in Darmstadt. 
Der nachfolgende Strafrechtsfall aus dem J. 1851, dessen 
öffentlicher Verhandlung vor den Assisen ich folgte, verdient ein 
Blatt in den Jahrbüchern der Gerechtigkeitspflege einzunehmen. 
Ich theile ihn daher in Folgendem mit: 
I. Der Anklageakt. 
Am 6. September 1849 starb zu Frankfurt a. M. der dort 
wohnhaft gewesene Makler und Geschäftsmann Johann Rudolph 
*) Vergl. die Darstellung im 24. Bd. der Neuen Folge dieser Annalen, 
S. 236—252: Eine Schwindelei und Betrügerei im großartig¬ 
sten Maßstabe, im 19. Bd. derselben, S. 18—32: Eine Betrügerei 
in großem Style. 
Val. noch: Dunkle Thaten, Th. 2., Stuttg. 1850, S. 295—317: Ein Cri¬ 
minalprozeß wegen Wechselfälschung, verhandelt zu Rew=Orleans d. 6. Juli 1849. 
16* 
oag 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer