Full text: Juristisches Magazin für die deutschen Reichsstädte (Bändchen 6 (1797))

19 
III. 
Die Verfassung der Reichsstadt 
Dortmund. 
Versuch über die Verfassung der kaiserlichen 
und des heil. röm. Reichs freien Stadt 
Dortmund, von Arn. Mallinckrodt, Do= | | 
tor der Rechte und Mitglied des Raths. 
Erstes Bändchen. Dortmund 1795. Zwei= 
tes Bändchen 1795. 8. 
Der Verfasser dieses Werkes / welches aus drei 
Theilen besteht, und wovon das dritte, Dort¬ 
munds Polizeiverfassung enthaltende Baͤndchen noch 
nicht erschienen ist, verdient den wärmsten Dank 
des Reichsstädtischen Publikums, denn, wie sich 
der Verfasser in der Vorrede zum ersten Bändchen 
ausdrükt, darinn liegt der Hauptgrund des Man¬ 
gels eines allgemeinen Reichsstädtischen Staats= 
rechts, daß bis jezt nur noch sehr wenige Spe¬ 
cialverfassungen der einzelnen Reichsstädte voll¬ 
ständig ausgearbeitet und bekannt gemacht sind. 
Mit Vergnügen mache ich meine Leser mit einem 
Manne 
B 2 
Vorage: 
Max-Planck-institut für 
Philipps 
Universität 
Marburg 
DF( 
europäische Rechtsgeschichte
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer