Full text: Beyträge zur juristischen Biographie, oder genauere litterärische und critische Nachrichten von dem Leben und den Schriften verstorbener Rechtsgelehrten auch Staatsmänner, welche sich in Europa berühmt gemacht haben (Bd. 4, St. 2 (1778))

XIX. Johann Martin Silberrad. 207 
Gleichheit des Grundes auf die Vaͤter, die zur zwo¬ 
ten Ehe schreiten, ausgedehnt werden muͤsse. Mehr 
davon in den Tübingischen Berichten von gel. 
Sach. 1757. S. 234. — 236. 
6) Occupatio rerum immobilium, 1757. Zwo Disser¬ 
tationen. 
7) Diss. de culpa in négotiis, in quibus alter alterius 
fidem sequitur, praestanda, 1757. 4. Bogen. Jn 
den Tuͤbingischen Berichten rc. dieses Jahres 
wird sie S. 439. — 443. recensirt. 
8) Poenae secundarum nuptiarum, in terris J. R. G. 
Augustanae Consessionis parum vsitatae, 1757. 
Diese Dissert. ist 7. Bogen stark. Man sehe auch 
hiervon die Tübing. Berichte 1757. S. 671. —675. 
2) Diss. de fructibus feudalibus vltimi anni ad here¬ 
des allodiales transmittendis, 1757. 
10) Merces aedium locatarum. Eine in demselben 
Jahre zur Catheder gebrachte academische Streit¬ 
schrift. 
Die folgenden zwo Dissertationen gehören ihm nicht, 
wenigstens nicht ganz, zu, ob er gleich den Vorsitz dabey 
hat. 
gehabt 
Vindiciae historico iuridicae iuris Romani et 
Ictorum in Germania, contrà Reformationem d. a. 
1441. Friderico III. adscribi solitaim, Arg. 1748. 
In den Noten übern Heineccius, Buch II. §. 68. 
am Ende macht er selbst den Respondenten, Joh. 
Reinh. Kugler, zum Verfasser, und im §. 100. 
theilt er den Inhalt kurz mit. Der Herr Hofrath 
Eisenhart hat in der Rede de Friderico III. ab 
odio in Ictos vindicato, S. 389. seiner zusammen¬ 
gedruckten kleinen juristischen Werke, eben diese 
Meinung 
O 2 
Vorlage: 
Max-Planck-Institut für 
europäische Rechtsgeschichte
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer