Full text: Beyträge zur juristischen Biographie, oder genauere litterärische und critische Nachrichten von dem Leben und den Schriften verstorbener Rechtsgelehrten auch Staatsmänner, welche sich in Europa berühmt gemacht haben (Bd. 4, St. 2 (1778))

XVIII. Magnus von Wedderkop. 19. 
fortpflanzen, wenn sie gleich dem gewöhnlichen Schicksale 
unterworfen sind, und nun selten einen Leser finden, zu¬ 
mal da die ersten nicht in viele Haͤnde gekommen zu seyn 
scheinen. Ich will sie alle nach der von mir erwählten 
Ordnung namhaft machen. 
1) Dissert, de incertitudine iuris, et remediis aduer¬ 
sus eam, Heidelbergae 1664. Sie war seine Gra= 
dualschrift unter Boͤckelmanns Vorsitze. Darauf 
erhielt sie ihren Platz in der ohne Anzeige des Jah¬ 
res hervorgetretenen Quadriga Disputationum in- 
auguralium, sub Boeckelmanni praesidio habita¬ 
rum. Ich habe sie aber weder in dieser Samm¬ 
lung, noch einzeln, gesehen. So viel erinnere ich 
mich nur, daß einst ein Gelehrter mich muͤndlich 
versicherte, der Satz sey mit auserlesenen Beyspie¬ 
len erlaͤutert worden. 
2) Diss. de collatione feudi, ibid. 1667. 
de feudis Tract. Guil. Fornerii et Ant. Contii, vna 
cum Caroli Crassi Imp. Constit. de feudis, Com¬ 
mentario Marqu. Freheri exposita, Frf. ad M. 
1668. 10½. Bogen in 12. Des Herausgebers 
Vorrede dazu de feudorum originibus füllt 19. 
Seiten aus. Jm Rudlofischen Bücherverzeich= 
nisse (Rostock 1776. S. 193.) stehet auch eine 
Disputation de iuris feudalis origine, definitione, 
et ab aliis negotiis non absimilibus differentiis 
unter seinem Namen. Es ist aber kein Druckjahr 
angemerkt worden. 
4) Diss. de fructibus, et eorum acquisitione, Kilon. 
1670. 7. Bogen. 
5) Obseruationes theoretico-practicae ad tit. 3. vs¬ 
que ad 8. libri I. Institutionum, Kil. 1670. in 
4. ob= 
Vonage. 
Max-Planck-Institut für 
DFC 
europäische Rechtsgeschichte
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer