Full text: Zeitungen für Rechtsgelehrte (1789 (1789))

1 
erste Abschnit enthält vier Abhandlungen, von denen 
die beiden ersten (Seite 1 und 27) wiederum zum 
vormundlichen Rechte gehören. (De cura sexus il- 
lustrium ex legibus chartisve publicis eruta, und 
De tutela extraneorum legitima, secundum prae¬ 
cepta juris Germanici.) Die dricte und vier e Ab= 
handlung dieses Abschnits (Seite 71 und 95) handeln 
de nobilibus jure civitatis donatis unò de homine 
proprio civitatis experte. Jm zweiten Abschict= 
sind nachfolgende Abhandlungen enthalten I. Seite 
116. De pace domestica. II. S. 138 De in- 
fante herede. III. S. 150. De principis juris 
germanici in successione feudali legitima. IV. 
S.3216. De testamento prodigi, jure Germa- 
nico invalido. V. S. 223. De collatione ad ca¬ 
piendam portionem statutariam necessaria. 
VI S. 232. De renunciatione portionis statu¬ 
tariae tacita. VII. S 255. De retrovenditione 
a laudemii onere libera. 
VIII. S. 273. De 
laudemio a liberis parentibus suis successuris 
solvendo. IX. S. 298. De jure liberorum bona 
a parentibus adquisita retrahendi. Jm dritten 
Abschnitte finden sich nachfolgende Abhandlungen. 
1. Selte 319. De laicis judiciorum reterum Ger¬ 
maniae ecclesiasticorum scabinis. II. S. 329. 
De testis reo paris praestantia in jure Germa¬ 
nico. III. S. 383 De jurantis legitima aetate. 
IV. S. 402. De nobilium testimonio injurato. 
Der Hr. Verf. hat, wahrscheinlicher Weise um den 
Vorwurf, daß er sich der Bearbeltung solcher Felge= | | 
die keiner weiteren Culrur bedürflich seyn, auszuwei= 
chen, solche Gegenstände behandelt, die freilich arö= | | 
stentells unbemerkt, oder doch wenigstens unbearbeitet 
liegen geblieben. Aber die Gegenstände sind doch auch 
mehren eils so individuel, daß mancher Rechtsgelehr= 
ter zu Nestors Jahren gelangen dürfte, ohne daß es 
erfor= 
— 
Universitäts 
Max-Planck-Institut für 
Bibliothek 
europäische Rechtsgeschichte 
Rostock
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer