Full text: Zeitungen für Rechtsgelehrte (1789 (1789))

wünschen, unentgeldlich bekant zu machen. Nur er= 
bitten wir uns die Uebersendung davon Postfrei. 
Der Jahrgang unserer Zeitungen von 52 Stükken 
und einem Titelblatte mit alphabetischem Verzeichnisse 
der recensirten Werke kostet 1 rthlr. 16 ggr. Wer sie 
wöchentlich zugeschikt verlangt, verschreibt solche von 
dem nächsten Postamte, Jntelligenzcomtorf oder Zei= 
tungs=Expedition. Wer sie aber vierteljährig in ei= 
nem blauen Umschlage haben wil, wendet sich an die 
hiesige Meyersche Buchhandlung, oder selbst an 
Die Verfasser der Zeitungen für Rechts= 
gelehrte zu Lemgo. 
Frankfurt und Leipzig. 
Freimühtige Betrachtungen über das Edict 
vom 9. Julius 1788, die Religions= 
Verfassung in den preußischen Staaten 
betreffend. | Stük 64 Seiten, 11 Stük 
61 Seiten, in 8. 1788. (6 ggr. 
in dem königlich preußischen Edicte vom 9. Julius 
1788 wird unter andern verordnet, daß ein jeder 
Lehrer des Christentuhms bei Cassation und dem Be= 
finden nach noch härterer Strafe dasjenige lehren solle, 
was der einmal bestimte und festgesezte Lehrbegrif sei= 
ner Religions=Partei mit sich bringt. Diese Ver= 
pflichtung auf die symbolischen Bücher der Protestan= 
ten hat unter den Kirchenlehrern und andern helsehen= 
den Köpfen der aufgeklärten preußischen Staaten eine 
gewaltige Gährung verursacht. Es sind eine große 
Menge Schriften für und wider dasselbe erschienen. 
Eine der bescheidensten und gründlichsten von den lez= 
tern scheinen uns die oben benanten Betrachtungen 
A 2 
— 
Universitäts 
Max-Planck-Institut für 
Bibliothek 
europäische Re 
Rostoc
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer