Full text: Zeitungen für Rechtsgelehrte (1789 (1789))

Zeitungen 
äe 
Rechts 
elehrte. 
Stüt. 
Lemgo, den 6ten Jenner 1789. 
Lemgo. 
Ja das gelehrte Publicum unsere Zeitungen vom 
vorigen Jahre mit allem Beifal aufgenommen 
hat: so werden solche auch in diesem Jahre in dersel= 
bigen Gestalt fortgesezt werden. Zwar ist der Absaz 
derselben, im Verhältnis des großen Heeres der 
Rechtsgelehrten in Teutschland — ihrer sind wenig= 
stens 30000 — nur sehr geringe. Aber da unsere 
Zeitungen keine Finanzoperation zur Absicht haben. 
wie viele andere gelehrte Zeitungen und Annalen im 
geistlichen und weltlichen Fache, die mit vielem Pomp 
angekündiget werden, und am Ende ihre Leser Stat 
des Weizens mit Spreu und leerem Geschwäze bezah= 
len: so werden wir ohne Rüksicht auf Gewin und 
Verlust uns blos bemühen, unsern Lesern nüzlich zu 
seyn. Unser Hauptzwek ist, sie mit allem demjenigen 
bekant zu machen, was in jedem Jahre das Feld der 
Rechtsgelehrsamkeit bereichert, wodurch die Justiz¬ 
pflege vornemlich in Teutschland — denn auch aus= 
wärtige juristische Schriften sind von unserer Anzeige 
nicht ganz ausgeschlossen — Aufklärung und vernünf= 
tigere Grundlagen erhält, und was die schriftsteller¬ 
schen 
— 
Universitäts 
Bibliothek 
europäische Rechtsgeschichte 
Rostoc
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer