Full text: Archiv für das Notariat (Bd. 2 = H. 1/3 (1811))

Verzeichniß 
der sinnentstellenden Druckfehler im zweiten 
Bande, welche sich durch die Entfernung des Her¬ 
ausgebers vom Druckorte eingeschlichen haben, und 
für welche man den Leser unter dem Versprechen 
künftiger Besserung um Verzeihung bittet. 
Seite 
Zeile 
14 
statt: Eidesdeklaration, lese man: Eidesdelation. 
29 
statt: diese, lese man: die. 
statt: unten/ lese man: eben. 
statt: nur, lese man: und. 
statt: 23ten, lese man: 25ten. 
10 
12 
statt: dem, lese man: den. 
110 
statt: der, lese man: den. 
168 
statt: unnachlässiger= lese man: unnachläßlicher. 
192 
oder letzten Zeile streiche man das Komma. 
193 
statt: Unterschrift=lese man: Uiberschrift. 
statt; 546, lese man: 146. 
194 
4 u. 12, eben so. 
198 
statt: der, lese man: den. 
205 
der zweiten Anmerk. statt: den, lese man: dem. 
213 
statt: jenen, lese man jene. 
220 
statt: Untersuchung, lese man Untersuchungen | | 
der Anmerk. statt: von, lese man in. 
223 
streiche man das Komma. 
225 
statt: sie auch, lese man: er sie auch. 
15 
statt: dieselbe, lese man, derselben. 
226 
der Anmerk. statt: Marnai, lese man: Mornac. 
229 
statt: Stellvertreter, lese man: Stellionatar. 
Anmerk. statt Nro 2, lese man: Nro 3. 
279 
statt: welche, lese man: welcher. 
statt: stehen, lese man: steht. 
280 
statt: Grund, lese man: Grad. 
statt: der  lese man den. 
282 
statt: Ruthen=lese man: Richter. 
283 
statt: Vortheile, lese man Urtheile. 
statt: demnach, lese man: dennoch. 
285 
20 
statt: Regierungsbefehl, lese man: Regierungsbe= 
schluß, und so auch an mehreren anderen 
Orten. 
286 
statt: vereiteln, lese man: vermitteln. 
289 
26 
statt: forsche, lese man: herrsche. 
291 
14 
statt: gegebenen, lese man: gegebene. 
292 
25 
statt: Beschwerenden, lese man: Beschwerdefüh= 
renden. 
Volage 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer