Full text: Zeitschrift für die Criminal-Rechts-Pflege in den Preußischen Staaten mit Ausschluß der Rheinprovinzen (Bd. 3 = H. 5/6 (1826))

Literatur. 
1. 
Lehrbuch des gemeinen in Deutschland gültigen 
peinlichen Rechts von Anselm Ritter von 
Feuerbach. Neunte, verbesserte, vermehrte, 
zum Theil umgearbeitete Ausgabe. Gießen 
1826. 
Der beruͤhmte Verfasser des angezeigten allgemeinen 
Lehrbuchs hat nach laͤngerer Unterbrechung wieder einmal 
selbst Hand an's Werk gelegt, und das 50jährige Jubi¬ 
läum seines eigenen Daseyns, so wie das 25jaͤhrige sei¬ 
nes Buches, durch eine verbesserte, vermehrte, und zum 
Theil umgearbeitete Ausgabe desselben gefeiert, wobei eine 
vorzügliche Aufmerksamkeit auf das Römische Recht, eine 
bestimmtere Ausdrucksweise, und eine lichtvollere Anord¬ 
nung uͤberall hervorleuchten. Es wuͤrde füͤr den Zweck 
dieser Zeitschrift an dieser Anzeige an diejenigen Leser der¬ 
selben, für welche sie nicht schon zu spat kommt, genuͤgen, 
wenn Ref. es sich versagen koͤnnte, von der reichen neue¬ 
sten Ausstattung dieses Werkes wanigstens einiges Ein¬ 
zelne anzuführen. 
Der Verfasser vertheidigte bisher die Theorie der 
drei Grade der culpa, indem er erklaͤrte, sie liessen sich 
3. f.d. C. R. Pfl. 3. B. 1. H. 
M 
Vorlage 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer