Full text: Niederrheinisches Archiv für Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Rechtspflege (Bd. 2 (1817))

159 — 
enthält, nämentlich die Gleichheit vor dem Gesetze und die 
mündliche-öffentliche Rechtspflege, beibehalten werden! — 
(Rhein. B.) 
Die Immediat=Justiz=Kommission hat nunmehr noch einen Gehülfen 
in der Person des Herrn Justizraths Müller aus Ehrenbreitstein er¬ 
halten, welcher sich auch schon seit einigen Tagen zu Köln befindet. 
Gerechtigkeitspflege in Frankreich und Italien. 
Die höchste Verwerflichkeit der ehemaligen Rechtspflege in Frank¬ 
reich und wie so ganz unheilbai das Uebel war, zeigt wohl nichts 
mehr, als was Heinrich IV. selbst von seinem Parlament sagt, als 
die Sprache von der Käuflichkeit des Rechts war. Je m'en souviens 
et j'ai boursillé moi même. ——(Voltaire, Essai sur les moeurs etc. 
Tom. 4. Chp. 2.) 
Dupaty erzählt uns von dem trefflichen Beweise, den man in der 
Sache des zu einer fünfjährigen Galeerenstrafe verurtheilten Lorenzo 
angenommen hatte. Jemand wurde ermordet, und hatte wie man 
erfuhr, 9 Louisd'or in seiner Tasche. — Man nimmt 3 Menschen 
in Verhaft. Lorenzo war darunter. Bei einem jeden findet man 
3 Louisd'or. Die Sache ist klar, sprach das Gericht. 3mal 3 macht 
9. Es sind drei Mörder, hinweg mit ihnen. — Es ist Dupaty, 
Präsident des Parlaments, der in seiner Reise von Italien diese That¬ 
sache erzählt und verbürgt. 
Eben dieser berichtet uns, daß das Gericht in Toulon, Kinder 
von dreizehn Jahren auf die Galeeren verurtheilt hätte, weil 
man sie bei ihren Vätern, überwiesenen Smugglern 
angetroffen hatte. 
. 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer