Full text: Juristische Miscellen besonders das preußische Recht betreffend (St. 2 (1804))

IX. 
Ueber die Strafe der Enthauptung. 
Jür den Gesetzgeber ist die Frage: 
Ob in einem vom lebendigen Menschen plötzlich 
getrennten Kopfe wohl noch Bewußtseyn eine 
Zeitlang übrig bleiben könnte? 
äußerst wichtig. Der Doctor Wendt hat hierüber eine 
sehr merkwürdige Abhandlung herausgegeben, wozu ihm 
folgender Vorfall die Veranlassung gab. Ein v. Troer, 
ein Ungar *), ermordete im vergangenen Jahre zu Bres¬ 
lau seine Gattin, weshalb er zum Schwerdt verurtheilt 
ward. Mit der Erlaubniß von den Befehlshabern verse¬ 
hen, von allen, welche dabei zu thun hatten, aufs thä¬ 
tigste unterstützt, konnte Hr. Wendt seine Versuche so ge¬ 
nau ausführen, als es die Umstände gestatteten. Im 
) Die Vertheidigungsschrift nebst dem Gutachten der Crimi¬ 
naldeputation des Kammergerichts habe ich in den Beiträgen 
zur juristischen Praxis Bd. 1 S. 185 abdrucken lassen. 
ne 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer