Full text: Magazin für Kirchenrecht und Kirchengeschichte (Bd. 1, St. 2 (1779))

* 
479 
XVI. 
Ueber den 
Ursprung der Kirchenversammlungen. 
Eine jede neue Erscheinung bey einer erst aufkei= 
menden Gesellschaft verdient ohnstreitig unsere ganze 
Aufmerksamkeit; theils um dadurch den Geist der 
Gesellschaft überhaupt näher kennen zu lernen, theils 
um die Ursachen ihres Wachsthums, ihrer nach und 
nach sich bildenden Form, ihrer äusserliche Einrich¬ 
tung, Gesetze, Gebräuche, Gewohnheiten, ihrer 
grösseren oder kleineren Abweichungen von den Ab= 
sichten ihres Stifters, ihrer polischen und sittlichen 
Verbesserung oder Verschlimmerung deutlich einzu¬ 
sehen. Jn dieser Rücksicht wird es auch von un= 
leugbarem vielfachen Nutzen seyn, wenn wir diese 
oder jene Erscheinung bey der christlichen Gesell= 
schaft, die in der Folge einen grosen Einfluß in die 
ganze Bildung dieser Gesellschaft gehabt hat, zu ei= 
nem Gegenstand unserer Untersuchungen wehlen, und 
ihrem ersten Quelle nachzuspühren suchen. 
Die Kirchenversammlungen sind ohne Zweifel 
eine Erscheinung, die unsere ganze Aufmerksamkeit 
verdient. Ihr Einfluß in die ganze Bildung der 
christlichen Gesellschaft ist zu bekannt, als daß ich 
erst nöthig hätte, Beweise und Beyspiele hievon an= 
zuführen. Jhr erster Ursprung und ihre erste Form 
kann deswegen auch weder dem Geschichtsforscher 
noch 
Vorage 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer