Full text: Sammlung Einiger Staats-Schriften, Welche nach Ableben Kayser Carls des VI. zum Vorschein gekommen Und die gegenwärtige wichtige Staats-Angelegenheiten von Teutschland betreffen (Bd. 2 = St. 13/24 (1741/42))

daß eine unpartheyische und bedachtsame Uber¬ 
lesung bey einem solcher Sachen nur etwas 
kundigem Leser zu vollkommener Erkennung des 
Ungrunds an sich selber hinlaͤnglich seyn kan. 
Indessen, da auch der blosse Titul in solchen 
Faͤllen hier und dar ein widriges Vorurtheil 
erwecken kan, und diejenigen, so der Sache 
selber nicht auf den Grund sehen koͤnnen oder 
moͤgen, offt eine denen Augen des Publici vor¬ 
gelegte Meynung nicht ehender fuͤr verworffen 
halten, als bis sie die foͤrmliche Widerlegung 
sehen, oder wenigstens bis dahin ihr Judicium 
zu suspendiren pflegen; so scheinet es nicht 
undienlich zu seyn, dieser etwa einiger Orten 
erwarteten Formalitaͤt sich zu fuͤgen, und eine 
ordentliche Refutation sothaner Schrifft, ohn¬ 
angesehen des in der Sache selber fuͤrwaltenden 
Uberflusses, und ohne Erwartung eines zu 
solchem privat=Schrifft=Wechsel ohnnöthigen 
special-Befehls, zu uͤbernehmen. Dann 
wann es einer, wie aus dem Stylo zu schliessen 
ist, Chur=Sachsischen Feder freystehet, pri¬ 
vato nomine in so wichtigen Angelegenheiten, 
dergleichen der wahren Gestalt der Sache, dem 
gemeinen Reichs=Besten, ja in gewisser Maaß 
dem eigenen Interesse des Koͤniglich-Pohlni¬ 
schen und Churfuͤrstlich-Saͤchsischen Hauses 
widerstreitende Principia offentlich auszubrei¬ 
ten; so wird es auch einem wuͤrcklich unpar¬ 
theyischen, und weder in Oesterreichischen noch 
Chur=Sächsischen Pflichten stehenden Autori 
A 3 
erlaubt 
ere 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer