Full text: Sammlung Einiger Staats-Schriften, Welche nach Ableben Kayser Carls des VI. zum Vorschein gekommen Und die gegenwärtige wichtige Staats-Angelegenheiten von Teutschland betreffen (Bd. 2 = St. 13/24 (1741/42))

174 
„weniger, weil eben vorher die Crönung war 
„celebrirt worden., Durch die Guͤldene Bul¬ 
le ist nachher auch den Chur-Fuͤrsten, welche 
nunmehr diese Ertz=Aemter an sich gebracht 
haben, von Kayser Carl dem IV. in Proom. 
& Tit. III. §. 1. nach, und mit dem Kayser 
die Haupt=Regierung aufgetragen worden, 
daß also heutiges Tages hiervon weiter kein 
Zweifel. 
Nur möchte jemand fragen, was unter die= 
sen oͤffentlichen Reichs-Geschaͤfften zu verstehen 
sey? wovon also sich folgender Begriff am be= 
sten zu machen. 
Oeffentliche Reichs=G= | | 
schäffte sind Handlungen, worüber auf gemei= 
nen Reichs=Taͤgen die Chur=Füͤrsten des Reichs 
mit dem Teutschen Kayser, und übrigen Stän= 
den, entweder zum gemeinen Besten des gan= 
tzen Reiches, oder zur besondern Wohlfahrt 
einzeler Staͤnde des Resches, sich berathschla¬ 
gen, und einen Schluß fassen. Hieher gehoͤ¬ 
ren alle Kriegs=Friedens= und Bündnüß= 
Schlüsse, so im Namen des gantzen Reichs 
errichtet werden, ingleichen alle Jura, welche 
zu des Teutschen Reichs innern Form und 
Verfassung dienen. Nach erfolgter Vacanz 
des Kayserthums müssen hieher auch gezogen 
werden, die Kayserlichen oder Königlichen 
Wahlen und Cronungen, ingleichen die 
Reichs=Verwesungen mit den uͤbrigen Chur= 
Fürsten, worinnen die Durchlauchtigsten 
Ertz= 
Votge 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer