Full text: Reichs-Fama (Th. 16 (1734))

Erstes Capitel. 
20 
§. 3. 
auch derer ausmarschirten Soldaten / Weibern 
und Kindern das Quartier=Geld gereicht wer= 
den muͤssen. 
6. Jst mit Aufhebung der von meinen Vor= 
fahrinnen zu Behuff des Stifftes obliegender 
Reichs und Crayß-Onerum angelegten und 
von selbigen allein dependirenden sogenannten 
Extra-Schoß=Cassa, auf Angeben des von Un¬ 
verfaͤhrt und Stammers/ eine Service-Casse 
introduciret / wobey die Quartier- und Douceurs- 
Gelder vor Officiers und Gemeine eingetrieben 
werden. Und haben die darzu Verordnete vom 
Rathe und der Buͤrgerschafft dem Stiffte allen 
Gehorsam versaget/ dergestalt/ daß sie meiner 
Vorfahrin / auch mir und meiner Stiffts=Re= 
gierung=Verordnungen in keinem Stuͤcke Folge 
leisten/ mir keine Rechnung ablegen/ und unter 
Protection derer Stiffts=Hauptleute nach eige¬ 
nem Belieben verfahren/ dahero mir auch diese 
Stunde ohnmöglich fället / den eigentlichen Er= 
trag derer sogenannten Service -Gelder (die 
gleichwohl binnen 26. Jahren nach ohngefaͤhr¬ 
lichem Anschlage wenigstens üͤber Hundert 
Tausend Rthlr. sich belauffen muͤssen) auszu¬ 
finden. 
7. 
Jst in dem Anno 1574. zwischen Chur= 
fürst Augusto zu Sachsen und Abbtißin Eli¬ 
sabeth zum hoͤchsten Prajuditz der Kayserl. aller¬ 
hoͤchsten Gerechtsame und meines Stifftes 
Reichs=Standschafft errichteten/ aber noch nie 
confirmirten Recessu, (woran also nichts ver¬ 
faͤngliches einrdume/ protestando desuper:) §. 4. 
buchstäblich enthalten: 
Die 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer