Full text: Reichs-Fama (Th. 16 (1734))

Erstes Capitel. 
5. 3. 
Stiffts / noch um meiner nächsten Antecessorin, 
tanquam Dominae directae subinfeudantis Con¬ 
sens sich beworben / noch denselben bedungen / 
hingegen von Chur=Brandenburg Anno 1698. 
den 30. Januarii die Stadt Quedlinburg arma- 
ta manu mittelst gebrauchter und erwiesener Ge¬ 
waltthätigkeit / occupiret / minder nicht am 5ten 
Martii ej. ann. von Chur=Sachsen die Tradition 
Dero hiesigen biß dahin gehabter Gerechtsamen 
an Chur=Brandenburg invita & contradicente 
atque ad Imperatoriam Majestatem provocante 
Abbatissa, zu Wercke gerichtet worden / dieses 
Vogtey=Lehen meinem Stiffte heimgefallen / 
und Chur=Sachsen dessen sich verlustig gemacht 
habe / Chur=Brandenburg hingegen sich des= 
falls an seinen hohen Herrn Cedenten oder Ver¬ 
käuffer erhohlen müsse. 
Ew. Kayserl. und Königl. Cathol. Majest. 
könten auch / jedoch ohnzielsetzlich / vor itzo die 
so offters retro allerunterthanigst erbetene decla- 
rationem nullitatis dictae Cessionis & Feudi 
Commissi, desto fugsamer ertheilen / nachdem 
Königl. Majest. in Preußen als Churfürst zu 
Brandenburg / innerhalb 26. Jahren / bloß 
durch die wieder alle Rechte und Recesse de fa¬ 
cto eingefuͤhrte Accise wenigstens üͤber fuͤnff 
hundert funfftzig tausend Thaler von mei= 
nen Unterthanen gezogen/ und daferne die Re¬ 
gister üͤber die Einnahme/ wie Rechtens/ vor¬ 
geleget werden muͤsten/ daraus eine noch groͤs¬ 
sere Summe zu erfinden seyn wird / daß derohal= 
ben ausser denen vielen Quartier Douceurs und 
Werbe=Geldern / so die Königlich=Preußische 
Officiers 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer