Full text: Reichs-Fama (Th. 16 (1734))

Erstes Capitel. 
§.2. 
quartirung in der Stadt / und im Land / Ver= 
anderung des Kirchen=Gebets/ und dergleichen 
zu errichten angefangen/ ex actis auch noch fer¬ 
ners erhellet/ daß diese zur gaͤntzlicher Unterdru¬ 
ckung des Stiffts und dessen Exemtion vom H. 
Röm. Reich abzielende Thätigkeiten / so wohl 
bey vorermelter verstorbener/ als der hernach er¬ 
wählten jetzt=regierenden Frau Abbtißin Maria 
Elisabeth einer gebohrnen Prinzeßin von Holl= 
stein=Gottorff noch immerzu/ und zwar derge¬ 
stalt continuiret haben / daß unter andern die 
neuerlich angelegte Accisen noch viel schaͤrffer ein¬ 
getrieben/ die Quedlinburgische Unterthanen so 
wohl als Frembde/ welche ihren Handel zu trei¬ 
ben dahin kommen/ hinweggenommen/ und mit 
Schlägen und Gefängniß und allerhand Arten 
von Grausamkeit zu Krieges Diensten gezwun= 
gen/ denen geworbenen Soldaten ohngescheuet 
die Diebereyen / Raub= und Vergewaltigung 
zugelassen / und mit diesen und dergleichen Ex- 
cessen bestaͤndig fortgefahren / und füͤrnemlich die 
Introduction der neu=erwehlten Abbtißin denen 
von Ew. Kayserl. Majest. ergangenen Manda- 
ten / auch hierin vielfältig angeordneten Com¬ 
missionen ohngeachtet/ von dem König in Preus¬ 
sen unter allerhand unerhebliche Verwandten 
und Prætexten mit Gewalt gehindert worden. 
Nun hat zwar die neue Frau Abbtißin in ihrem 
Bericht de 30. Jun. 1718. angezeiget / wie daß 
endlich nachdem Ew. Kayserl. Majest. Jhr al= 
lergnädigst befohlen / den König in Preußen / 
als Churfürsten zu Brandenburg mit der Stiffts= 
Quedlinburgischen=Vogtey vor dißmahl ohne 
Conse¬ 
A 2 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer