Full text: Teutsche Staatskanzley / Deductions- und Urkunden-Sammlung (Bd. 2 (1786))

IX 
1542. eingeführte Religions=Reformation hat 
auch zu langwuhrigen Streitigkeiten und 
Verhandlungen sowol auf dem Reichstag 
vom Jahr 1548. als vor dem Kaiserlichen 
Hofrath Anlaß gegeben. Diese Streitig= 
keiten wurden durch zween Recesse, deren ei¬ 
ner den 5. Juni 1549. und der andere am 
12. Febr. 1551. errichtet wurde, beygelegt. 
Von diesen Recessen sind aber nur einige Aus= 
züge in der Reichsstadt Regensburgischen 
Deduktion eingerukt, daher ich dieselbe nicht 
mitteilen kann. 
Endlich habe ich im fünften Abschnitt 
auch noch ein von dem Hauß Truchseß auf 
dem lezten Schwäbischen Kraistag ausge= 
theiltes pro memoria eingerukt, worinn die 
Zuständigkeit einer eigenen Trauchburgischen 
Kraisstimme behauptet wird. Die Veran¬ 
lassung hiezu war der bekannte Verkauf der 
Trüchsessischen Herrschaften, | | 
Friedberg, 
Scheer, und Dürmetingen an 
den Herrn 
Fursten von Thurn und Taxis. 
Denn da 
in dem Verkaufs=Jnstrumen | 
das Hauß 
Truchseß nur unter der Bedingung in die 
Abtret= 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer