Full text: Teutsche Staatskanzley / Deductions- und Urkunden-Sammlung (Bd. 10 (1795))

Erster Abschnitt. 
Erwägung und Vergleichung der auf den 
vorliegenden Fall anwendbaren 
Reichsgesetze. 
Da der Hamburgische Herr Eigner der La¬ 
dung des bei Stade angehaltenen und für confis¬ 
cirt erklärten Schiffes mein schriftliches Gutachten 
über diesen Vorfall verlangt hat, so wird man 
vielleicht erwarten, eben die Gründe wiederholt 
zu finden, mit welchen ich in meiner vor kurzem 
erschienenen Abhandlung über die Zerrüttung 
des Seehandels, und deren insbesondere für 
den Deutschen Handel zu befürchtende böse 
Folgen, das gesamte Deutschland, insonderheit 
aber die hohen Reichsstände der beiden obern 
Reichscollegien auf die Bedenklichkeiten aufmerk¬ 
sam zu machen, gesucht habe, von welchen zu 
wünschen wäre, daß sie bei dem Ausbruche des 
jezigen Krieges ihnen früher entstanden seyn 
möchten. 
Aber man wird von dem ganzen Innhalt jener 
Schrift wenig oder nichts in dieser Beurtheilung 
des vorliegenden Falles finden, welche nur aus 
publi= 
A 3 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer