Full text: Zeitschrift für österreichische Rechtsgelehrsamkeit und politische Gesetzkunde (Jg. 1845, Bd. 1 (1845))

200 
Hauptblatt. 
Frankreich hat 14 Correctionshäuser, darunter die vorzüglichsten 
La Roquette nach panoptischem Plane gebaut, mit beinahe 400 jugend¬ 
lichen Gefangenen, welches aber zugleich Detentionshaus für Ange= 
klagte, Strafhaus und Besserungsanstalt ist, — und das Gefängniß 
zu St. Denis für Vagabunden mit durchschnittlich 400 Gefan= 
genen. 
Großbritannien besitzt unter anderen das ausgezeichnete Correc= 
tionshaus zu Coldbath=Fields in Schottland mit mehreren Hundert 
Angehaltenen. 
Die meisten dieser Anstalten sind aber nicht reine Zwangsar= 
beitshäuser, sondern zugleich Strafgefängnisse für mindere Vergehen, 
namentlich kleinere Diebstähle u. dgl. — Ueberall hat die strengste 
Absonderung der Geschlechter Statt, in den meisten ist bei der Arbeit 
strenges Stillschweigen, Nachts Absonderung nach Zellen oder wenig= 
stens genaue Ueberwachung der Schlaffäle durch darin stationirte 
Aufseher, zum Theile Behufs der Erschwerung der Communication 
der Gebrauch von Hängmatten als Schlafstätten, fast in allen Reli= 
gions= und Schulunterricht eingeführt. Bei jenen Anstalten, wo es die 
Localverhältnisse gestatten, befinden sich mehr oder weniger ausge= 
dehnte Gartenanlagen, deren Bearbeitung den Corrigenden zur ge= 
sundheitsfördernden Bewegung zugewiesen ist; als Strafe besonders 
für Halsstarrige ist in den meisten deutschen und englischen Anstalten 
schusse aus der königlichen Casse pr. 4000 Thaler und aus den Beiträgen 
der Städte und Dominien der Provinz, welche bei großen Städten 60—70 
Thaler, bei mittleren 30 — 40 Thaler, bei kleinen 10 — 20 Thaler, bei 
den Dominien aber 20 Sgr. jährlich betrugen, gedeckt, 
Von diesen Corrigenden wurden zugleich 1500 im Gedrucktlesen, 1250 
im Schreiben, 970 im Rechnen, 1700 in der Religion unterrichtet; von den 
Besserung Zeigenden wurden 892 auf Probe in Dienst, 163 in Lehre gege¬ 
ben, 1001 in Tagwerksarbeit vermiethet. Der Gesundheitszustand war sehr 
beruhigend, indem der tägliche Krankenstand im Durchschnitte 12 Personen, 
die jährliche Sterblichkeit durchschnittlich 15 Personen betrug. 
Die Salarien der hiebei angestellten Individuen, als: Ein Director 
zwei 
Inspectoren, ein Controllor, acht Stubenaufseher, zwei Werkmeister 
zwei 
Pförtner, Krankenwärter, Küchengehilfen, Kanzleiboten, zwei Aerzte, zwei 
Geistliche, ein Schullehrer, ein Justiziär, betrugen jährlich nicht ganz 3000 
Thaler. 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer