Full text: Sammlungen zu den deutschen Land- und Stadtrechten (Th. 3 (1775))

2 
Vorrede. 
eitdem das schätzbare und uralte Stadtrecht der Stadt Frey= 
G 
berg in Obersachsen, welche das seltene Glück hat, daß sie noch 
den ersten Originalcodex davon — eine der schönsten deutschen 
Handschrifften aus den mittlern Zeiten — in ihren Archive 
aufweisen kann, theils durch die gründlichen Schrifften des gelehrten 
Herrn Oberstadtschreibers Klotzsch daselbst, theils durch die unter dem 
Vorsitz des Herrn Ober=Hofgerichts=Aßeßor und Prof. D. Segers 
im Jahr 1766. zu Leipzig vertheidigte Abhandlung des geschickten Herrn 
Advokat Grundigs zu Zwickau, de Statutis Fribergensibus, vorläufig 
bekannt geworden war, so äußerten Kenner und Liebhaber der vaterlän= 
dischen Rechte mehrmals den Wunsch, daß daßelbe in einem genauen 
Abdrucke dem Publikum vorgelegt werden möchte. Zu meinen nicht 
geringen Vergnuͤgen sehe ich mich durch die ganz uneigennuͤtzige und mehr 
als freundschafftliche Unterstützung des patriotischen Herrn Oberstadt= 
schreibers Klotzsch, auf welchen überhaupt das Verdienst der Ausgabe 
eigentlich zurückfällt, im Stande, vorjetzo diesen Wunsch zu erfüllen. 
Denn ich liefere hier diesen mit Verlangen erwarteten reichen Schatz 
deutscher Rechtsalterthuͤmer und Grundsatze ganz aͤcht und auf das ge¬ 
naueste nach dem in dem Freyberger Stadtarchive aufbewahrten Origi¬ 
nal=Statutenbuche, zwar nicht, wie ich mit allen Freunden der deut¬ 
schen Rechtsgelahrheit wohl gewünscht hätte, in Begleitung eines 
Klotzschi= 
2 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer