Full text: Vermischte Abhandlungen und Anmerkungen aus den Geschichten, dem Staatsrechte, der Sittenlehre und den schönen Wissenschaften (1751 (1751))

Vorrede. 
Sonst werden sich wohl in diese 
Sammlung noch viel wichtigere Fehler 
und Maͤngel finden, deren Anzeige man 
mit dem vollkommensten Dank erkennen 
wird, und die vielleicht zum Theil da¬ 
durch zu entscheiden sind, daß man al¬ 
les auf dem Lande, und bey einem ziem¬ 
lichen Mangel der benoͤthigten Buͤcher. 
verfertigt hat. Der Endzweck dabey 
ist kein andrer gewesen, als muͤssige 
Stunden auf einige Art zu nuzen, und 
sich in der deutschen Schreibart zu uͤben. 
Es wuͤrde deshalb betruͤbt seyn, wenn 
so unschuldige Absichten misfallen, 
und zu solchen Streitschriften und 
Beurtheilungen Gelegenheit, geben 
sollten, die nicht mit Christlicher 
Liebe und Sanftmuth verfaßt werden 
möchten. 
Wird mir GOtt meine sehr schwa= 
chen Augen staͤrken, und meine uͤbri¬ 
gen Umstaͤnde auch darnach einrichten; 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer