Full text: Annalen der preußischen innern Staats-Verwaltung (Bd. 20, H. 1 = Jg. 1836, Jan. - März (1836))

10 
zur Tragung einer Civil-Uniform berechtigten Beamten, welche zu 
denjenigen Unteroffizieren und Soldaten gehören, denen durch Meine 
an das allgemeine Kriegs-Departement ergangene Ordre vom 17. 
März 1809. *) die darin nähere beschriebene Säbeltroddel als be¬ 
sondere Auszeichnung verliehen worden, diese Säbeltroddel auch zu 
ihrer gegenwärtigen Civil-Uniform zu tragen befugt sein sollen. 
Die betreffenden Verwaltungs=Chefs haben hiernach weiter zu ver¬ 
fügen, aber auch darauf gehörig sehen zu lassen, daß der Civilbe¬ 
amte, der von dieser Erlaubniß Gebrauch machen will, sein Recht 
zur Tragung der am 17. März 1809. verliehenen Säbeltroddel 
glaubhaft nachweise. 
sein 
Berlin, den 14. Februar 1836. 
Friedrich Wilhelm. 
1 
An 
11 n 
das Staatsministerium. 
**) Gesetz=Sammlung für 1898. S. 5/0. 
Auszug aus dem Reskripte des Königl. Ministeriums des 
Innern und der Polizei, an die Königl. Regierung zu 
Cöslin, das Abstimmungs=Verfahren bei den Land¬ 
rathswahlen betreffend. 
Bei den künftig stattfindenden Landrathswahlen ist nach je¬ 
desmaliger Abstimmung, wenn selbige die Wahl eines Kandidaten 
zur Folge gehabt hat, der Name des Erwählten in der Liste der 
Wählbaren zu löschen, bevor zur weitern Abstimmung geschritten 
wird, damit denjenigen, welche als Kandidaten schon erwählt sind, 
bei der nachfolgenden Abstimmung keine Stimmen mehr gegeben 
werden können: 
Berlin, den 30. Dezember 1835. 
Ministerium des Innern und der Polizei. 
Koehler. 
10. 
Reskript des Königl. Ministeriums des Jnnern und der 
Polizei, an die Königl. Regierung zu Arnsberg, wegen 
der über das Ableben von Landräthen unverzüglich 
an das Ministerium zu erstattenden Berichte. 
Die Königl. Regierung hat dem unterzeichneten Ministerio 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer