Full text: Annalen der preußischen innern Staats-Verwaltung (Bd. 11, H. 2 = Jg. 1827, Apr. - Jun. (1827))

Gerichtshöfe umfassen wird. 
Der erste Band wird, wenn es die 
Umstände gestatten, zu Ostern 1828 erscheinen. 
Berlin, den 1. November 1827. 
Simon, 
v. 
Strampff, 
Geheimer Ober-Justiz= und Revisions=Rath. 
Justiz=Rath. 
Der Herr Geheime Ober=Justiz= und Revisions=Rath Simon und 
der Herr Justiz=Rath von Strampff werden eine Sammlung von 
Rechtssprüchen der Preuß. Gerichtshöfe, nach dem oben angegebenen 
Plane herausgeben. Der Unterzeichnete hat den Verlag dieses Werkes 
übernommen, und wird für dessen typographische Güte Sorge tragen. 
Um den Ankauf desselben möglichst zu erleichtern, hat es zweck¬ 
mäßig geschienen, den Weg der Subscription einzuschlagen. Die 
Subscribenten erhalten einen Band von 25 bis 30 Bogen für 1 Rthl. 
10 sgr. Die Zahlung erfolgt beim Empfange eines jeden Bandes. 
Sobald ein Band die Presse verlassen hat, hört die Subscription 
für diesen Band auf, und es tritt der Ladenpreis ein, der 2 Rthl. 
10 sgr. bis 2 Rthl. 15 sgr. betragen wird. 
Der Sammlung von Subscribenten werden sich alle Buchhand= 
lungen Deutschlands gefälligst unterziehen. 
Berlin, den 3. November 1827. 
Ferdinand Dümmler, 
Buchhändler. 
Subscriptions-Anzeige 
für 
Juristen. 
Zeitschrift 
für 
wissenschaftliche Bearbeitung 
des 
Preußischen Rechts. 
Mit Genehmigung und Unterstützung des Königl. Hohen Justi= 
Ministerlums werden wir uns der Herausgabe einer Zeitschrift un= 
terziehen, welche der wissenschaftlichen Bearbeitung des Preuß. Rechts 
überhaupt, insbesondere aber der Preuß. Rechtsgeschichte gewidmet 
sein wird. 
Diese Zeitschrift zerfällt in drei Abschnitte: 
Der lste Abschnitt 
ist für die Rechtsgeschichte bestimmt, und zwar: 
A. für die äußere Rechtsgeschichte. 
Dahin gehört die Geschichte der Gesetzgebung, die Geschichte einzel¬ 
ner Gerichtshöfe, und anderer, sich auf das Recht beziehender Jnstitute, 
B. für die innere Rechtsgeschichte, 
das heißt, die Geschichte der Bildung des Rechts bei einzelnen Lehren. 
Der Ilte Abschnitt 
beschäftigt sich mit der Interpretation und kritischen Beleuchtung 
unserer Gesetze. 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer