Full text: Beiträge zur Kenntniß der Justizverfassung und juristischen Literatur in den preussischen Staaten (Bd. 3 (1797))

392 
daß bei einer jeden gerichtlichen, es sei noth¬ 
wendigen oder freiwilligen Subhasta¬ 
tion, wenn auf den Grund des Adjudikations¬ 
bescheids die Berichtigung des Tituli possessio- 
nis von dem Käufer nachgesucht wird, zugleich 
die Eintragung des von dem Adjudikatarius 
geschehenen Gebots, für welches der Zuschla g | 
erfolgt, auch wenn dieselbe in dem Adjudikat. 
ionsbescheide nicht ausdrücklich vorbedungen 
worden, dennoch sub. Rub. III. loco eompe- 
tente, in so weit ex officio erfolgen soll, als 
die geschehene Berichtigung dieser Kaufgelder 
von dem Käufer nicht sogleich nachgewiesen 
werden kann. 
Hiernach habt ihr Euch also zu achten, und die 
Untergerichte, so wie alle übrige hypothekenbuch¬ 
führende Behörden, zu instruiren. rc. 
Berlin, den 10ten Oktbr. 1796. 
v. Reck. v. Goldbeck. v. Thulemeie | | 
Cirkulaire 
an sämmtliche Regierungen und Oberlandes= 
justizkollegien. 
Reskript des Justizministerii an das Kam= 
mergericht, den in das Hypothekenbuch 
einzutragenden Vermerk des geschehe¬ 
nen Gebrauchs der Luftsteine und an | 
derer geringen Materialien betreffend. 
Da gegenwärtig sowohl bei neuen Bauten 
als bei Hausreparaturen, besonders zur Auffüh¬ 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer