Full text: Beiträge zur Kenntniß der Justizverfassung und juristischen Literatur in den preussischen Staaten (Bd. 3 (1797))

305 
VIII. 
Anfragen, 
Resolutionen und Reskripte, 
welche 
sich auf Kriminalgesetze und Kriminaljustizverfassung 
beziehen. 
Reskript des Justizministerii an das Ber= 
linische Stadtgericht, nach welchem die 
Kognition über das sogenannte Auf¬ 
treiben der Gesellen zum Ressort der 
Polizei gehört. 
Es ist keinem Bedenken unterworfen, daß 
das sogenannte Auftreiben der Gesellen, 
wenn es mit keinen andern Exzessen und Thät¬ 
lichkeiten verbunden ist, ganz allein zum Ressort 
der Polizei gehört, und von dieser untersucht und 
bestraft werden muß. Denn die Gesetze, welche 
dergleichen Vornehmen unter Pönalsanktion ver= 
bieten, nemlich die Zunft- und Innungsartikel, 
Beiträge rc. dritter Band. 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer