Full text: Wetzlarische Nebenstunden (Th. 29 (1762))

74 III. Ob Ordensgeistliche, die vor der 
§. 10. 
Diesemnach ergieng 
Sententia publ. d. 7. Octob. 1761. 
In Sachen Johann Franz von Spies, Ap¬ 
pellanten eines, wider von Hersell, modo deren 
Erben, Appellaten andern Theils; Ist allem 
An= und Vorbringen nach, zu Recht erkannt, 
daß durch Richtern voriger Instanz wohl und 
übel geurthelt, übel und wohl davon appelliret, 
dahero solche Urthel zu confirmiren und refor¬ 
miren, dergestalt, daß Appellant an Appellaten 
nunmehr dessen Erben, nur den vierten Theil 
aus der von dem verstorbenen Probsten Johann 
Franz Anton von Scheiffart zu Merode, her¬ 
kommender- ihme Appellanten und Appellatin 
zugetheilter Erbschaft an Mobili en und Capita¬ 
lien cum Perceptis & Usuris, von Zeit der be¬ 
schehenen allerseitigen Scheifartischen Theilung 
nach Abzug deren ihme bereits adjudicirten und 
moderirten Gerichtskosten, sofort cum onere 
& honore abzutretten u. auszuantworten, auch 
respée zu entrichten und zu bezahlen schuldig und 
gehalten, dahingegen, so viel die Spiesische El¬ 
terliche Verlassenschaft, und deshalb gemachte 
Prætension betrift, diese Sache an Richtern 
voriger Instanz, zur weitern Verhandlung und 
endli= 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer