Full text: Wetzlarische Nebenstunden (Th. 81 (1769))

156 Von denen rechtmäßigen Ursachen rc. 
Richtigkeit; Ratione devolutionis waltet kein 
Zweifel ob, weilen Appellatus selbsten in Actis 
vorgiebt, daß das Erbe quæstionis 1000. Rthl. 
werth seye. Quoad Materialia erhellet ex Actis, 
wie viele Rechtskräfftige Urtheln und Bescheide, 
Sententia a qua non citato, nec audito Ap¬ 
pellante von dem Dom=Capitul zu Osnabruck, 
sede vacante, heraus geschnellet worden, folg¬ 
lich ist dieselbe bekanntermassen null und nichtig, 
und reformire ich solche dahin: daß es bey denen 
vielen vorhergehenden Rechtskraͤfftigen Judicatis, 
und in deren Befolg geschehener Ejection des 
Appellati aus dem Erbe quæstionis, lediglich 
zu belassen sey. Compensatis Expensis. 
§. 28. 
Es ergieng dahero in dieser Sache den 13ten 
März 1737. folgende Urthel: 
In Sachen weyl. Conrad Philipp Jgnatz 
von Tastungen, nunmehro dessen Erben, in 
Actis benannt, wider Nicolaum Schevemann, 
Appellationis nunc Citationis ad reassumen¬ 
dum: Jst allem An= und Vorbringen nach zu 
Recht erkannt, daß durch Richtern voriger In- 
stanz übel geurtheilet, wohl davon appelliret, 
dahero sothane Urthel dahin zu reformiren, daß 
es bey denen vorhergehenden so vielen Rechts= 
kräfftigen Judicatis, und in deren Gefolg ge= 
schehenen Ejection des Appellaten aus dem Erbe 
quæestionis lediglich zu belassen seye; Als Wir 
hiermit reformiren und belassen. 
Ende des Ein und Achtzigsten Theils. 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer