Full text: Juristischer Bücher-Saal, oder Gründliche Nachricht von denen neuesten juristischen Büchern, derer berühmtesten Rechts-Gelehrten Leben, und andern zur Rechts-Gelahrheit dienenden Sachen (St. 1 (1737))

Nachricht von denen Ordinariis. 51 
ret, ut si quid minus circumspecte a se vel 
aliis dictum esset, id antequam plane decer¬ 
neretur et ad alios perscriberetur, corrigeret; 
subinde usurpans vetus illud: Multa tem¬ 
pus iptum monere et posterioribus cogitationi¬ 
bus priores fieri meliores. Er starb 1565. 
und hinterließ Consilia und Responsa, wel¬ 
che nebst SIMONIS PISTORII und LUDOUICE 
FACHSII Responsis von dessen Sohne IAco- 
BO PISTORIO, welcher Assessor des Kay= 
serlichen Cammer-Gerichts gewesen, zu 
Leipzig 1587. und 1588. in zwey Bän= 
den in folio heraus gegeben worden. 
Der vierzehende Ordinarius war 
IACOBUS THOMINGIUS, von Schwerin, 
der 1566. zu dieser Wuͤrde erhoben wur¬ 
de. Er war Chur-Fuͤrstlicher Saͤchsischer 
Rath, Beysitzer im Leipziger Schöp= 
pen=Stuhle und Raths=Herr, halff nebst 
Schneidewinen und Wesenbecken 
das Saͤchsische Recht reuidiren, und haben 
wir einen grossen Theil der Consultationum 
Constitutionum Saxonicarum seinem Fleisse 
zu zuschreiben. Seine Rede deratione di- 
scendi docendique iuris, welche zu Leipzig 
1576. gedrucket worden, ist lesens werth, 
und seine Decisiones, die 1579. und her= 
nachmals vermehrter 1596. heraus gekom¬ 
Sein 
men, sind wohl zu gebrauchen. 
Todt erfolgte 1576. den 15. Augusti und 
hat 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer