Full text: Historischer Schauplatz vornehmer und berühmter Staats- und Rechts-Gelehrten ([1] (1710))

berühmt. Staats= und Rechtsgel. 21 
muͤths=Regungen von aller ihnen anhangenden 
Verderbnüß zu reinigen / und in dem Gleichmaß / 
in welchem ihr heilsamer Gebrauch bestehet / zu 
halten. Sein hoher Verstand lehrete ihm die 
schwere Kunst / nicht nur sich selbst / sondern auch 
andere zu regieren. Seine durchdringende Klug¬ 
heit geleitete ihn unter der manchfaltigen Ver¬ 
worrenheit der immer wechselenden Umstaͤnde der 
Weltgeschaͤffte/ und die durch genau angelegene 
Auffmercksamkeit erlangte Erfahrung / halff ihm 
in den ungewissesten Jrrgaͤngen einen richtigen 
Außweg / und unter den grössesten Beschwerlich= 
keiten eine geschwinde Erleichterung zu finden. 
Der Verstand leuchtete ihm vor / den Grund der 
Sachen in seiner Tieffe einzusehen; die Klugheit 
fassete das Gegenwaͤrtige und Zukuͤnfftige zusam¬ 
men / aus deren reiffer Uberlegung den noͤthigen 
Schluß zu ziehen; die Erfahrung gab die Vor¬ 
theile an / wie die Vollziehung auffs behendeste und 
gewisseste anzugreiffen. So konnte er denen mi߬ 
lichsten Rathschlaͤgen einen unfehlbahren Aus¬ 
schlag / und den schweresten Faͤllen eine fertige End- 
schafft versprechen. Das Ansehen/ welches ihm 
bey so mercklichen Vorzuͤgen nicht entstehen koͤn¬ 
nen/ hat er mit der Bescheidenheit/ wordurch der 
Cardinal Granvelle / des Käysers Caroli V. hoch= 
geliebter Staats-Minister, demselben ein gleich 
grosses Wohlgefallen und Vertrauen abgewon¬ 
nen/ anstaͤndig gemaͤssiget/ und hiemit es weit 
besser getroffen/ als der strenge Cato, der seine an 
sich selbst weise Vorschlaͤge/ seinen Mitbuͤrgern 
mehr auffzudringen / als anzupreisen / sich befliessen / 
hiedurch aber ihnen zuwider gemachet / und da¬ 
B 3 
durch 
Max-Planck-Institut für 
uro
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer