Full text: Historischer Schauplatz vornehmer und berühmter Staats- und Rechts-Gelehrten ([1] (1710))

Denckwürdige Lebens-Memoire 
12 
Unser glorieuse Baron trat Anno 1640. 
den 15. Decembr. an das Licht dieser Welt. Es 
ist merckwürdig / daß das Jahr in welchem er 
zum Leben eingegangen/ gleichsam eine besondere 
Deutung zu seinem Vortheil geführet / indem es 
mit dem zugetroffen / da der grosse Chur=Fürst 
Friederich Wilhelm zu Brandenburg den 
Jhm angeerbten Scepter uͤber seine Chur und 
ubrige Lande zu schwingen angefangen. Gleich 
als wenn die Vorsehung hiemit haͤtte zu verstehen 
geben wollen/ wie/ indem sie mit Einrichtung ei¬ 
ner angehenden Regierung/ so unter die Ruhm¬ 
würdigsten / die jemals gewesen / gehören solte / 
umgegangen / sie zugleich mit bedacht gewesen/ 
die noͤthigen Werckzeuge/ derer dieselbe sich hier¬ 
naͤchst mit solchem ersprießlichen Nutzen bedienen 
solte / in der Zeit vorher zu bereiten. 
Seine Geburts=Stadt ist Stettin / ein 
Ort / welcher von langen Zeiten durch Kriegs= und 
Friedens=Handel so beruhmt gewesen / daß ihre 
Kinder sich derselben mit gleichem Fug / wie So- 
crates seines Athens wol rühmen mögen. So weit 
aber fehlet es hie daß er zu seinem Ruhm etwas 
anders woher zu borgen nöthig habe / daß vielmehr 
durch ihn seinem Vatterlande ein neuer Glantz 
zugewachsen / der zum wenigsten nicht geringer/ 
als jener/ welchen vor Zeiten sieben Staͤdte des 
alten Griechenlandes aus des Homerus Wiege 
zu behaupten sich bemühet. Und wenn es jene 
der Mühe werth geachtet / die Ehre ihrer Er= 
zeugung einander streitig zu machen/ so hat Stet= 
tin sich vor ihnen des Vortheils zu erfreuen / 
daß es die Ehre eines solchen Sohns / der so 
weit 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer